Datenschutzflow

Projekt Drei

Conny hat mehrere Mitarbeitende und weiß, dass sie auch hier Datenschutz einhalten muss. Dazu kommen die Leistungen für ihre Kunden, durch die sie viele vertrauliche Inhalte sieht. Sie weiß also – Datenschutz ist wichtig, aber wo fang ich an? Da kam ich ins Spiel.

Projekt Zwei

Julia ist Business Mentorin für virtuelle Assistenzen und Freelancer. Sie wollte ihre Masterclass noch professioneller machen und hat mich gefragt, ob ich Gast-Expertin in ihrer Masterclass sein will.

Projekt Eins

Esther wusste von Anfang an, dass Datenschutz wichtig ist und doch fiel es ihren Kundinnen schwer, warm mit dem Thema zu werden. Als Web-Designerin war es nicht in Esthers Veranwortung, auch eine Datenschutzerklärung zu liefern. Genau das wollte sie aber – ein Rundum-Sorglos-Paket für ihren Website-Service.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner